close

Willkommmen auf www.gima-ziegel.de

Für eine optimale Darstellung aller Inhalte bitte die Zoom-Funktion des Browsers benutzen oder in den Vollbildmodus wechseln

zurück

Objektbericht Service Center der Stadt Ulm

Foto: Martin J. Duckek

Fassade im Nadelstreifen-Look

Service Center der Stadt Ulm Ulm

Fassade
Klinker-Riegelformat

Pressemitteilung
Neubau eines Service-Centers in der Neuen Mitte Ulms. 
Ein einziger Ansprechpartner für den Bürger an nur einer Stelle, im Zentrum von Ulm. Das war das Ziel, und dafür investierten die Stadtwerke Ulm, die SWU, rund 3 Mio. Euro in einen Neubau mit einer Nettogrundfläche von 400 qm, die z.T. an die Stadt Ulm für deren Bürgerdienste untervermietet wird. Spartenübergreifende Dienstleistungen von Stadtwerken und Stadtverwaltung ergänzen sich unter einem Dach, und das in exponierter Lage, unmittelbar gegenüber dem Rathaus und nur wenige Schritte entfernt vom Münster-Platz: - individuelle Kundenbetreuung in einem dafür abgestimmten, architektonisch ausgeformten Rahmen nach den Plänen der Architekten der Michelgroup, Ulm. Die Neue Mitte, als gelungenes städtebauliches Ensemble, hat damit ein weiteres bedeutendes Gebäude hinzugewonnen.

Energieberatung und Bürgerservice unter einem Dach
Die Planungsidee konzentrierte sich auf die ganzheitliche Umsetzung von städtebaulichen Aspekten und Architektur einerseits und Inneneinrichtung, Licht und Design andererseits. Unter dieser Prämisse galt es, die unterschiedlichen Interessen der Nutzer, - die Stadtwerke Ulm als regionaler Energieversorger sowie die Stadt Ulm selbst - unter Berücksichtigung der besonderen Gebäudegeometrie- und größe aufeinander abzustimmen, zu organisieren und zu optimieren. Einzubeziehen in diese Planung war dabei der bestehende, historische und denkmalpflegerisch wertvolle Gewölbekeller, der erhalten werden sollte. Ein geschossübergreifendes Lichtvolumen als Symbol für Luft, Licht und Wasser bestimmt den Raum der Ebenen 0 und 1. Es dient der Gliederung und Zonierung der Informations- und Kommunikationsbereiche und belebt zugleich, mit einsetzender Dämmerung, stimmungsvoll den Platz durch das nach Außen scheinende Licht.
close WICHTIGER HINWEIS
Die Veröffentlichung von Pressetexten ist nur unter Beachtung unserer Nutzungsbedingungen zulässig. Die Nutzung in Pressetexten erhaltener Fotografien ist nur zulässig, wenn der Fotograf an der Fotografie benannt wird oder – sofern dies aus technischen Gründen nicht möglich ist – die Benennung des Fotografen in sonstiger Weise durch eine entsprechende Verknüpfung mit der Fotografie sichergestellt wird. Sollten Sie die enthaltenen Bilder in höherer Auflösung benötigen, senden Sie eine kurze E-Mail an die unten genannte E-Mail Adresse. Bitte lassen Sie uns ein Belegexemplar Ihrer Veröffentlichung zukommen, postalisch oder via E-Mail an:

Girnghuber GmbH
Ludwig-Girnghuber-Straße 1
84163 Marklkofen
marketing@gima-ziegel.de
OK, EINVERSTANDEN
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne durch die Cookie-Einstellungen Ihres Internet-Browsers die Cookies zu blockieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
OK, verstanden