Der Akustikziegel

Der GIMA-Akustikziegel besteht aus gebranntem Ton. Aufgrund der Materialzusammensetzung, der Aufbereitung und der Brenntemperatur von circa 1150° Celsius wird er qualitativ den Vormauerklinkern zugeordnet.
Durch ein spezielles Verfahren bei der Herstellung ist es GIMA gelungen,
die positiven Einflüsse des Brennvorganges zu nutzen. Die Brennhaut wird dadurch nicht verletzt und der Schutz-Mantel bleibt somit erhalten. Gleichzeitig entsteht aber eine „entgratete Oberfläche“, die eine besondere Ästhetik aufweist.

Häufig eingesetzte

Formate

Hier sehen Sie eine Übersicht zu gängigen Formaten von Akustikziegeln. Objektbezogen sind natürlich wie bei allen Produktarten andere Abmessungen möglich. Kontaktieren Sie uns hierzu einfach jederzeit telefonisch oder über unser Kontaktformular.

Akustikziegel
Format in mm
ca. Bedarf
per m²
Gewicht
kg/Stück
240/52/240163,2
240/71/240164,2
240/90/240165,7
240/115/240167,2
240/52/113331,7
240/71/113332,2
240/90/113332,7
240/115/113333,2

Für mehr Information nach rechts scrollen >

Akustikziegel

Detailzeichnungen

Je nach Einsatzzweck werden die Akustikziegel mit schräger oder horizontaler Lochung produziert. In unserem Produktfolder finden Sie beispielhafte technische Zeichnungen zu den verschiedenen Varianten und dem Produktaufbau. Lassen Sie sich inspirieren für Ihr nächstes Projekt.

0422 GIMA I PRODUKTE12566_Akustikziegel_Pescara_Alexander Bernhard
0422 GIMA I PRODUKTE12582_Akustikziegelwand_Luna_Alexander Bernhard
0422 GIMA I PRODUKTE12564_Akustikziegel_Passo_Alexander Bernhard
0422 GIMA I PRODUKTE12565_Akustikziegel_Bologna_Alexander Bernhard

Grenzenlose Farbvielfalt

Akustikziegel

Alle Klinkerprodukte können wir in Ihrer Wunschfarbe und Ihrem Wunschformat produzieren. Hier sehen Sie eine kleine Auswahl, wie der Akustikklinker in verschiedenen Farbvarianten wirkt.

Wir fertigen im Fassadenbereich ausschließlich projektbezogen und stimmen daher mit Ihnen die Farbe persönlich solange ab, bis Ihre Vorstellung exakt getroffen ist. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie in unserer Farbübersicht eine Auswahl bisher produzierter Farben. Bestellen Sie ganz einfach ein Muster Ihrer Favoriten oder downloaden Sie unsere Texturen für Renderings.

+ Farbübersicht Fassade + Farbentwicklung
0422 GIMA I PRODUKTE12566_Akustikziegel_Pescara_Alexander Bernhard
Pescara Akustikziegel
0422 GIMA I PRODUKTE12582_Akustikziegelwand_Luna_Alexander Bernhard
Luna Akustikziegel
0422 GIMA I PRODUKTE12564_Akustikziegel_Passo_Alexander Bernhard
Passo Akustikziegel
0422 GIMA I PRODUKTE12565_Akustikziegel_Bologna_Alexander Bernhard
Bologna - Akustikziegel

Beeindruckende

Referenzen

Kilian-von Steiner-Schule, Laupheim | hotz + architekten PartGmbB, Freiburg

Klinker & Fassade | Akustikziegel | 237 x 90 x 113 mm
© Bernhard Strauss
+ Referenzübersicht

Beeindruckende

Referenzen

Lärmschutzwand, Berlin | BUNG Ingenieure AG, Berlin

Klinker & Fassade | Akustikziegel | 240 x 52 x 115 mm
© Girnghuber GmbH
+ Referenzübersicht

Machen Sie sich ein Bild von unseren Produkten am fertigen Objekt
und entdecken Sie beeindruckende Referenzen mit Ziegelfassaden.

Relevante

Technische Daten

Das GIMA-Schallschutzsystem ist eine wirtschaftliche, zukunftsorientierte und qualitativ hochwertige Lösung. Gerade die Schallenergie mit den für die Lärmentwicklung maßgebenden Frequenzen von circa 250 bis über 4000 Hz wird zu fast 100 % absorbiert. Damit sind die geprüften GIMA-Schallschutzsysteme als hochabsorbierend einzustufen. Die anspruchsvolle Ästhetik und das hohe Maß an Funktionalität sind das Ergebnis. In Anlehnung an die DIN EN 771/DIN 20000-401 und ZTV-Lsw 06 erfolgt die Prüfung auf Abmessungen, Stegdicken, Ziegel- und Scherbenrohdichte, Lochanteil, Wasseraufnahme, Frostbeständigkeit und Steinwurfresistenz.

Weiterführende

Informationen

Im Innenbereich wird der Akustikziegel mit horizontaler Lochung eingesetzt. Für den Außenbereich fordert die ZTV-Lsw 06 den Abfluss möglichen Regenwassers. Die Dämmung muss vor Durchfeuchtung und Verschmutzung geschützt werden. Dafür wurde der GIMA-Akustikziegel mit Schräglochung entwickelt. Er ist so zu versetzen, dass die Lochung nach außen hin abfällt. Die Lage und Beschaffenheit der Dämmstoff-Matte ist für die Funktion der Akustikwand von großer Bedeutung. Je nach gefordertem Absorptionsgrad sollte das Dämmstoff- Material eine Dichte von 110 kg/m3 aufweisen und mit einem Vlies kaschiert sein. Die Matte muss wasserabweisend sein. Sie ist so zu montieren, dass ein leichter Druck zur Akustikschale hin gewährleistet ist. Weitere Details und technische Zeichnungen finden Sie in unserem Produktfolder zum Thema Akustikziegel.

Im Innenbereich wird der Akustikziegel mit horizontaler Lochung eingesetzt. Für den Außenbereich fordert die ZTV-Lsw 06 den Abfluss möglichen Regenwassers. Die Dämmung muss vor Durchfeuchtung und Verschmutzung geschützt werden. Dafür wurde der GIMA-Akustikziegel mit Schräglochung entwickelt. Er ist so zu versetzen, dass die Lochung nach außen hin abfällt. Die Lage und Beschaffenheit der Dämmstoff-Matte ist für die Funktion der Akustikwand von großer Bedeutung. Je nach gefordertem Absorptionsgrad sollte das Dämmstoff- Material eine Dichte von 110 kg/m3 aufweisen und mit einem Vlies kaschiert sein. Die Matte muss wasserabweisend sein. Sie ist so zu montieren, dass ein leichter Druck zur Akustikschale hin gewährleistet ist. Weitere Details und technische Zeichnungen finden Sie in unserem Produktfolder zum Thema Akustikziegel.

Weiterlesen

Weitere Informationen finden Sie in unserem Downloadbereich.
Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns jederzeit gerne persönlich.